Restaurationen und Rekonstruktionen
von Glasmalereien

Kapelle Rheinsulz, 2009

Bei konventioneller Renovation von Bleiverglasungen wird nach sorgfältig ausgebautem Feld das meist oxidierte Randblei ersetzt. Bruchstellen im Blei werden ausgeschliffen und verlötet, mehrfach gesprungene Gläser ersetzt, bei älteren, historisch bedeutenden Verglasungen gesichert. Die alten Verbindungen der Windstangen werden ersetzt und die behandelten Windstangen wieder montiert. Nach einer schonenden Reinigung stabilisieren wir das Feld wie ursprünglich mit verflüssigtem Ölkitt, was die Lebensdauer einer Bleiverglasung enorm verlängert. Bei Renovationen von sehr alten Glasmalereien arbeiten wir mit ausgewiesenen Spezialisten zusammen.

Benken Maria Bildstein, 2003

Referenzobjekte

  • Evang. Kirche Eggenwil AG, 1994
  • Evang. Kirche Oberentfelden AG, 2000
  • Synagoge St.Gallen SG, 2004
  • Evang. Kirche Andelfingen ZH, 2004
  • Kapelle Rheinsulz AG, 2009
  • Benken Maria Bildstein SG, 2003
  • weitere Objekte auf Anfrage
Helvetiastrasse 47, 9000 St.Gallen, Telefon 071 245 49 29, Fax 071 245 49 04, E-Mail
© 2009 Mathies AG St.Gallen